2009 August - Tus Katernberg 1887 e.V.

Katernbergs Volleyballer greifen wieder an

Volleyball ist eine faszinierende Sportart. Was der Kopf will, müssen die Hände umsetzen, in Sekunden, das ist eine große Herausforderung. Hierzu entwickelt sich eine gute Ballannahme, ein guter Block, ein schneller Angriff.

Wer dieses beherrschen will, muss früh in der Jugend beginnen, muss von diesem Sport begeistert sein. Beim TUS Katernberg 1887 bemühen wir uns, diese Freiräume im Breiten- und Freizeitsport zu schaffen. Wir haben ein Projekt, das neben dem normalen Training zu schulen. Gerade wir in den kleinen Vereinen haben die Aufgabe, die Jugend von der Straße zu holen, weg vom Computer. Wir wollen im Auge behalten, dass nicht nur das Siegen über allem steht, sondern der Spaß soll im Vordergrund stehen. So soll es auch wieder in der kommenden Saison beim TUS Katernberg sein. Wir gehen mit großen Hoffnungen in die neue Volleyball-Spielzeit,

so der Vorsitzende Heribert Adorf. Drei Frauen- bzw. Mädchen-Teams, sowie eine Herrenmannschaft, eine Mixed in der obersten BFS-Klasse und das VSG TUS Katernberg /ATV 86-Mixedteam (Aufsteiger in der B-Liga) stehen für TUS 87 auf dem Hallenparkett. Mit mehreren Stadtmeister-Titeln, Bezirks- und Westdeutschen Verbands-Meisterschaften, sowie zwei Deutschen–Vize-Meisterschaften liegen bereits erfolgreiche Jahre hinter uns. Der TUS 87 hofft, weiter daran anschließen zu können.

Nach der miesen Beachsaison, hervorgerufen durch das schlechte Sommerwetter – zwei Turniere mussten abgesagt werden – geht’s jetzt zum letzten Test vor der Meisterschaftssaison. Die Herren am 5.9 bei einem Turnier in Oberhausen und die Damen beim Werdener-Turnier in der Halle Löwental (So., 06.09), bevor die Saison 2009/2010 am 19. September angepfiffen wird.

Veröffentlicht in Volleyball am 28. August 2009. Keine Kommentare