2010 April - Tus Katernberg 1887 e.V.

Volleyballerinnen vor dem Meisterstück

B-Liga-Mixed auch Meister
TUS Katernbergs Volleyballerinnen sind guter Dinge und wollen ihre Chancen am Wochenende nutzen. Im 1. Halbfinale um die Stadtmeisterschaft stehen sich Sonntag ab 11 Uhr, Sporthalle am Bahnhof Bergeborbeck, die Ersten und die Zweitvertretung im vereinsinternen Zweikampf gegenüber. Beide Teams stehen sich derzeit in der obersten BFS-Liga in nichts nach. Aber nur ein Team, die Sechs von Trainer Frank Pellinat oder von Ernstfried Lehmann, kann das Finale erreichen. Hier treffen dann die Katernbergerinnen auf den Sieger des zweiten Halbfinales, hier messen sich Trimmclub Essen und SC Phönix, um den Meistertitel perfekt zu machen. Titelverteidiger ist die TuS-Erste.

Es wäre dann der zweite Stadtmeistertitel 2010 der Katernberger Volleyballer, nachdem die Mixed den Pokal schon gebührend feiern konnte. Mit acht Punkten Vorsprung, mit 30:2 Punkten, holte sich die A-Liga-Mixed um Sabine Bunse den Meistertitel. Obwohl das Team im vorletzten Spiel eine 1:2 (18:25, 25:23, 22:25) Niederlage bei Trimmclub hinnehmen musste. Im abschließenden Tagesspiel meisterten die Katerberger mit 2:1 (25:20, 17:25, 25:19 ) die Hürde beim SV Kupferdreh.

So qualifizierten sich bereits zwei Katernberger Volleyballteams für die Bezirksmeisterschafts-Endrunde am 8./9. Mai in Grevenbroich.

Mit 28:4-Zählern sicherten sich auch die 2. Mixed der VSG Katernberg /ATV in der B-Liga die Meisterschaft. Mit jeweils 2:0-Erfolg am letzten Doppelspieltag wurden der VBC Kray (25:16, 25:23) und SC Phönix (25:22, 25:18) aus der Halle gefegt. Jetzt steht das Team um Spielertrainer Frank Pellinat vor der Entscheidung „Aufstieg in die A-Liga“ des Kreises Essen.

HANNS SOBEK-Gedächtnis-Tunier
Die Volleyball-Abteilung des TuS Katernberg 87 richtet am Samstag, 24 April ab 14 Uhr in der Sporthalle des Nord-Ost-Gymnasium, Katzenbruchstraße, das Hanns-Sobek-Gedächtnis-Tunier für Mixed-Teams aus. Der Reinerlös kommt der Kindernephrologischen Abteilung des Klinikum Essen zu Gute. Essens Bürgermeister Franz-Josef Britz eröffnet das Turnier, und der Chef der Kinderabteilung nimmt die Siegerehrung vor. Für Verpflegung der Zuschauer wird gesorgt.

Veröffentlicht in Volleyball am 13. April 2010. Keine Kommentare